Politik & Wirtschaft: Mietpreisbremse gescheitert: NRW und Schleswig-Holstein heben Beschluss auf

30Juni

Politik & Wirtschaft: Mietpreisbremse gescheitert: NRW und Schleswig-Holstein heben Beschluss auf

Wie die Eigentümerschutzgemeinschaft Haus und Grund aktuell mitteilt, wird die 2015 eingeführte Mietpreisbremse in Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein nach nur zwei Jahren wieder abgeschafft. Die Marktexperten sehen in der Entscheidung ein positives Signal für den Wohnungsmarkt.

Durch die gesetzlich vorgeschriebene Begrenzung von Mieterhöhungen sollten Mieter ursprünglich vor überhöhten Mieten geschützt werden. Doch das Gegenteil ist der Fall: Immobilienpreise und Mieten befinden sich insbesondere in Ballungsgebieten und Großstädten in einem stetigen Aufwärtstrend. Zudem kritisieren Unternehmen und Verbände, dass die bürokratischen Auflagen Investoren abschrecken und den Neubau blockieren.

In den aktuell veröffentlichen Koalitionsverträgen der beiden Bundesländer steht nun die Abschaffung des Marktinstruments fest. Haus und Grund begrüßt den Beschluss und fordert andere Bundesländer zur Nachahmung auf.
© Fotolia.de / Creativ Studio Heinemann

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.