Energieeffizienz: Steigende Nachfrage: Immer mehr Haushalte speichern Strom

20März

Energieeffizienz: Steigende Nachfrage: Immer mehr Haushalte speichern Strom

Der Markt für Solarstromspeicher wächst. Laut dem Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) produzieren und speichern immer mehr private Haushalte und Gewerbebetriebe ihren Strom selbst. Im vergangenen Jahr wurden allein 30.000 neue Speicheranlagen installiert. Den Energieexperten zufolge hat sich damit das Marktvolumen in den letzten drei Jahren verdreifacht.

Der Grund für die steigende Nachfrage liegt laut BSW-Solar an den geringeren Kosten für Solarstromspeicher. In den vergangenen vier Jahren haben sich diese halbiert und damit als attraktive Alternative zur Stromerzeugung positioniert. Mittlerweile wird im Eigenheim-Sektor jede zweite neue Solaranlage mit einem Speichergerät kombiniert.

Auch für das laufende Jahr wird ein Marktwachstum im zweistelligen Bereich erwartet. BSW-Solar schätzt zudem, dass preiswerter Solarstrom zukünftig ebenfalls eine wichtige Rolle in der Elektromobilität spielen wird, da sich die Technologien ideal ergänzen.

Quelle: BSW-Solar
© Fotolia.de / zstock

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.