Energieeffizienz: Sanierungsfahrplan: dena unterstützt bei der Hausmodernisierung

23Mai

Energieeffizienz: Sanierungsfahrplan: dena unterstützt bei der Hausmodernisierung

Um Hauseigentümer bei der Sanierung ihrer Gebäude zu unterstützen, hat die Deutsche Energie-Agentur (dena) in Kooperation mit dem Institut für Energie- und Umweltforschung sowie dem Passivhaus Institut im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie einen individuellen Fahrplan entwickelt.

Denn eine Haussanierung erfolgt in der Regel aus finanziellen und zeitlichen Gründen oftmals über Jahre hinweg und muss Schritt für Schritt geplant werden. Der neue Sanierungsfahrplan wird im Rahmen der Vor-Ort-Beratung ab dem 1. Juli 2017 vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) als Ergebnis einer Energieberatung anerkannt und gefördert. Die Zusammenstellung der Sanierungsmaßnahmen richtet sich dabei nach dem Gebäude, den individuellen Bedürfnissen und persönlichen Wünschen des Hauseigentümers.

Auch für Energieberater bedeutet das neue Instrument eine praktische Hilfe in ihrem Arbeitsalltag. Was vorher individuell erarbeitet werden musste, kann mit Hilfe des Bilanzierungsprogramms systematisch strukturiert und auch mit bundesweiten Sanierungsprojekten verglichen werden.
© Fotolia.de / diego1012

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.