Energieeffizienz: Rekord: Solarstrom zieht mit Kernenergie gleich

27Juni

Energieeffizienz: Rekord: Solarstrom zieht mit Kernenergie gleich

Im Mai 2017 haben die bundesweit installierten Photovoltaik-Anlagen laut dem Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) eine Rekordmenge von etwa 5,57 Terawattstunden Strom produziert. Zum ersten Mal lagen sie damit quasi gleichauf mit der Leistung der Kernkraftwerke, die insgesamt 5,65 Terawattstunden erzeugten.

Mit einem Anteil von 12,3 Prozent an der gesamten Nettostromerzeugung wird der Solarstrommarkt laut BSW-Solar zu einer immer wichtigeren Säule in der Energieversorgung. Zudem hat die Nachfrage nach Photovoltaikanlagen in den letzten Monaten spürbar angezogen, was die Energieexperten insbesondere auf die gesunkenen Preise zurückführen. Das Preis-/Leistungsverhältnis befindet sich also mit einem Erzeugungspreis von etwa 6 Cent pro Kilowattstunde mit der Kernenergie mittlerweile auf Augenhöhe.

Wer aktuell über eine die solare Energieversorgung seines Hauses nachdenkt, findet laut Verband vor diesem Hintergrund attraktive Bedingungen vor. In Kombination mit einem Solarstromspeicher kann die selbst erzeugte Energie optimal genutzt und nachhaltig eingespart werden.
© PhotoDune.net / manfredxy

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.