Energieeffizienz: Forschung: Neue Effizienzkennzahl für Solarstromspeicher entwickelt

15August

Energieeffizienz: Forschung: Neue Effizienzkennzahl für Solarstromspeicher entwickelt

Wie der Bundesverband Solarwirtschaft aktuell mitteilt, ist es den Wissenschaftlern der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin erstmals gelungen, die Effizienz von Batteriesystemen mit Hilfe einer neuen Kennzahl zu vergleichen.

Indem die neue simulationsbasierte Vergleichsgröße den ökonomischen Systemnutzen bewertet, wird die Energieeffizienz von Photovoltaik-Batteriesystemen mit unterschiedlicher Batterieanbindung und Batteriegröße vergleichbar gemacht. Bislang war es nicht möglich zu bewerten, wie wirkungsvoll die einzelnen Stromspeicher arbeiten.

Mit der neuen Vergleichsmöglichkeit können Hersteller nun Rückschlüsse über die Relevanz der unterschiedlichen Verlustmechanismen ziehen und ihre Produkte hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit optimieren. Die Experten rechnen vor diesem Hintergrund mit einer weiter steigenden Nachfrage nach Solarstromspeichern und einer stetigen Weiterentwicklung der Speichersysteme in den Unternehmen.
© Fotolia.de / zstock

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.